Toussaint + Partner Bausachverständige


Direkt zum Seiteninhalt

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Name / Kontakt des Verantwortlichen

Firma: Toussaint + Partner Bausachverständige – Kai Entelmann und
Dipl.-Ing. Thomas Toussaint (Näheres siehe im Impressum)
Anschrift: Louis-Leitz-Str. 1, 28355 Bremen
Telefon: 0421 – 49 16 22-0
Telefax: 0421 – 49 16 22-29
E-Mail: info@sv-tundp.de

Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen
bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten
Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt und modernste
Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen
Daten zu gewährleisten.

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der
europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des
Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische
Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz
sowohl von uns, als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmäßig, wenn für die
Verarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
können gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a – f DSGVO insbesondere sein:

a. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie
betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte
Zwecke gegeben;
b. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die
betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
c. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich,
der der Verantwortliche unterliegt;
d. die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen
Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
e. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im
öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die
dem Verantwortlichen übertragen wurde;
f. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des
Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen
oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz
personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn
es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei
Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind z.B. Name, Adresse,
E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die uns von Ihnen freiwillig
mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von
uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang
anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist,
sofern dem nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht
registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die
personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie
unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns
technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität
und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

– IP-Adresse (Speicherung 12 Monate)
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

Betroffenenrechte

Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie jederzeit im
Rahmen der gesetzlichen Regelung unentgeltlich Auskunft über diese
personenbezogenen Daten und Herkunft, Empfänger und Zweck verlangen.
Genauso haben Sie das Recht, eine Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung
oder Löschung dieser Daten zu fordern.
Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten
Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.
Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der
Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Für die Ausübung der o.g. Rechte können Sie sich in angemessenen Abständen an
die Verantwortlichen wenden (siehe die Kontaktdaten im Impressum).

Außerdem haben Sie das Recht, sich an den / die zuständige(n)
Datenschutzbeauftragte(n) zu wenden und Beschwerde einzulegen.

Beschwerde / Aufsichtsbehörde

Sie können bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde
einlegen:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der
Freien Hansestadt Bremen
Arndtstr. 1, 27570 Bremerhaven
Tel.: +49 421 3612010 oder +49 471 5962010
Fax: +49 421 49618495
E-Mail: office@datenschutz.bremen.de

Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können
wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen
die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die
entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die in
dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob
Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein
Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt
Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht
wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert
Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung,
Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche
Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung
von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über
Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein
Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur
Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer
Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen
des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren
diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer
Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich
dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-USFramework.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü